Sonderangebot -72%
Sonderangebot
2,99EUR*
Unser alter Preis  10,50EUR (Sie sparen 7,51EUR)

RestexemplareRestexemplare **

Christologie (Band3)

Während das Menschsein Jesu kaum in Frage gestellt wurde, wurde die Gottheit Christi und damit sein Verhältnis zu Gott, dem Vater, bis heute zum Angriffspunkt.

Der vorliegende Band befasst sich mit der Frage nach dem Verhältnis von Mensch und Gott in Jesus Christus. Dre sorgfältig erarbeitete Beiträge von Gemeindehirten aus drei verschiedenen Lädnern vereinen sich hier zu einem wertvollen Gesamtbild Jesu Christi.

Jeder, der sich und andere Menschen über den Sohn Gottes unterrichten will, sollte sich dieses wichtige Buch zur Arbeitsgrundlage machen.

Arbeitsmaterial zum geistlichen Dienst, Band 3, 1. Auflage 1998

Die Autoren

Pastor Günter Karcher war lange Zeit Sprecher des Bundes-Unterrichts-Werks (BUW) und ist Mitherausgeber der vorliegenden Reihe. Er ist Lehrer und Direktor am Theologischen Seminar Beröa in Erzhausen. Sein Beitrag ist als grundlegende christologische Einführung zugleich Unterrichtsvorlage am Theologischen Seminar.

Marcel Locher diente in einer Gemeinde der Schweizer Pfingstmission (SPM) in St. Margarethen (CH) und ist inzwischen Dozent am Theologischen Seminar Beröa in Erzhausen. Die Studie über die "Zwei Naturen Christi" war seine gelungene Abschlussarbeit im Fach Systematische Theologie (1997) unter der Betreuung seines Lehrers Günter Karcher.

Alfred Schweiger ist Pastor der Freien Christengemeinde in Schwarzach/Pongau im Salzburger Land (A). Aucher war "Beröaner". Sein Referat über den "Sohn des Vaters" stellt einen äußerst gründlichen und biblisch fundierten Beitrag über Person und Werk Jesu Christi dar.

Kunden kauften auch folgende Produkte